Online-Vorlesungsreihe 2021: Demokratie in Frage

Bundespräsident a.D. Joachim Gauck (Foto/Copyright J.Denzel-S.Kugler.)

Bundespräsident a. D. Joachim Gauck, Inhaber der Johannes Gutenberg-Stiftungsprofessur 2020 Ι 2021

Demokratie in Frage

2021 findet die Vorlesungsreihe als Online-Vorlesungsreihe mit Kolloquium statt.

Hatte man mit dem Ende des Kalten Krieges erwartet, die westliche Ordnung von Demokratie, Freiheit und Marktwirtschaft werde sich weltweit durchsetzen, so weisen die Entwicklungen des frühen 21. Jahrhunderts in eine andere Richtung.

Das Modell der liberalen Demokratie ist in die Krise geraten und wird von populistischen Bewegungen und autoritären Staats- und Regierungsformen bedrängt. Digitalisierung, Klimawandel und die Pandemie stellen zudem die tradierten repräsentativen Demokratien vor ganz neue, übergreifende Probleme.

Daher befasst sich »Demokratie in Frage« damit, ob das westliche Modell der liberalen Demokratie auch im 21. Jahrhundert zukunftsfähig ist und wie es sich verändern muss.

Die Online-Vorlesungen mit anschließendem Kolloqium beginnen jeweils dienstags um 18:15 Uhr.

Alle Vorträge der Reihe "Demokratie in Frage" werden im Nachhinein zu sehen sein im Youtube-Kanal der Stiftungsprofessur

Dienstag, 11. Mai 2021
Eröffnungsveranstaltung
Die liberale Demokratie in Frage
Bundespräsident a. D. Joachim Gauck
Video 11.05.2021 Liberale Demokratie

Dienstag, 18. Mai 2021
Klimaschutz und freiheitliche Demokratie
Ralf Fücks

Dienstag, 25. Mai 2021
Ist die westliche Demokratie im Zeitalter der Digitalisierung noch zeitgemäß?
Prof. Dr. Dr. h. c. Julian Nida-Rümelin

Dienstag, 1. Juni 2021
Die Demokratie und ihre Bürger
Thea Dorn

Dienstag, 8. Juni 2021
Wissenschaft, Moral und Demokratie. Zur Neucodierung politischer  Konflikte in westlichen Gesellschaften
Prof. Dr. Wolfgang Merkel

Dienstag, 15. Juni 2021
Islam und Demokratie – ein Widerspruch?
Prof. Dr. Susanne Schröter

Dienstag, 22. Juni 2021
Die offene Gesellschaft und die Grenzen der Toleranz
Bundespräsident a. D. Joachim Gauck

Dienstag, 29. Juni 2021
Muss sich die westliche Demokratie neu erfinden?
Prof. Dr. Dr. Udo Di Fabio

Dienstag, 6. Juli 2021
Abschlussveranstaltung
Der Wert der Demokratie: Persönliche Erfahrungen und politische Perspektiven
Bundespräsident a. D. Joachim Gauck

Die Online-Vorlesungen mit anschließendem Kolloqium finden dienstags von 18:15 Uhr bis ca. 20 Uhr statt.

Die Vorlesungsreihe richtet sich auch an die interessierte Öffentlichkeit,
eine Anmeldung ist nicht erforderlich.